Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 DSGVO – Erfüllung der Informationspflichten

1) Zweck der Datenverarbeitung

  1. Personalsuche und -vermittlung an Beschäftigerbetriebe
  2. Personalsuche und – vermittlung verbunden mit der Durchführung und/oder Organisation von Ausbildungsmaßnahmen zur Höherqualifizierung von Kandidaten und Kandidatinnen (arbeitsplatznahe Qualifizierung – AQUA).


2) Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Gemeinsame Verantwortlichkeit

Gemeinsame Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie Art 26 DSGVO für alle Verarbeitungen personenbezogener Daten, sind folgende Gesellschaften (die zur selben Unternehmensgruppe gehören):

  • ibis acam Bildungs GmbH, Geiselbergstraße 15, 1110 Wien
  • Aspire Education GmbH, Geiselbergstraße 15, 1110 Wien
  • ETC Enterprise Training Center GmbH, Modecenterstraße 22, 1030 Wien
  • KAOS Bildungsservice Gemeinnützige GmbH, Andreas-Hofer-Straße 44/2, 6020 Innsbruck
  • ARS – Akademie für Recht, Steuern & Wirtschaft Seminar- und Kongress Veranstaltungs GmbH, Schallautzerstraße 4, A-1010 Wien
  • Stepin GmbH, Mallwitzstraße 1, D-53177 Bonn
  • brainymotion AG, Ludwig-Erhard-Str. 30-34, D-65760 Eschborn
  • brainymotion München GmbH, Werner-Eckert-Straße 14, D-81829 München

in der Folge: „die Verantwortlichen“.

Gemeinsame Verantwortliche bedeutet, dass alle Verantwortlichen Ihre Daten unter Berücksichtigung höchster Datenschutzstandards gemeinsam verarbeiten. Ein entsprechender Vertrag wurde zwischen allen Verantwortlichen abgeschlossen. Auch wenn eine gemeinsame Verantwortlichkeit besteht, erfüllen die Verantwortlichen die datenschutzrechtlichen Pflichten entsprechend ihrer jeweiligen Zuständigkeiten. Im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit können Sie Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung bei allen Verantwortlichen geltend machen. In erster Linie richten Sie Ihre Anliegen und Anfrage bitte an die

ibis acam Bildungs GmbH, Geiselbergstraße 15-19, Stiege 1, 1110 Wien, T +43 5 04247, F +43 5 04247 20410, datenschutz@ibisacam.at


3) Betroffene, Datenkategorien, Zweck, Übermittlung

Betroffene Personen

Unsere betroffenen Personen sind Kandidatinnen und Kandidaten, die sich auf eine freie Stelle, welche von der ibis acam Bildungs GmbH für ein Beschäftigerunternehmen ausgeschrieben wird, bewerben.

Verarbeitete Datenkategorien

Wir verarbeiten alle Daten, die Sie uns im Zuge des Bewerbungsprozesses über unsere Bewerberplattform zur Verfügung stellen. Dazu gehören:

  • Registrierungsdaten (z.B. Erstellungs-/Aktualisierungsdatum, Bewerberquelle, Login, Passwort)
  • Namensdaten (Vor- und Nachname)
  • Adress- und Kontaktdaten (z. B. Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Bewerbungsunterlagen (z.B. Lebenslauf, Anschreiben oder Zeugnisse)
  • Ausbildungsdaten (z.B. Angaben zu Schul- oder Studienabschlüssen)
  • Berufliche Anforderungen (z.B. Berufsprofil, Jobbeschreibung, gewünschtes Beschäftigungsausmaß, Kündigungsfrist, Gehaltsvorstellung)
  • Sonstige Fähigkeiten und Qualifikationen (z.B. Zusatzausbildungen, Zertifikate, Sprachen oder Hobbys)

Übermittlung personenbezogener Daten

Ihre Daten werden innerhalb der Unternehmensgruppe von den gemeinsamen Verantwortlichen verarbeitet. Eine externe Übermittlung von personenbezogenen Daten erfolgt an Beschäftigerbetriebe und– wenn erforderlich – an Ausbildungsunternehmen außerhalb der Unternehmensgruppe. Die Weiterleitung erfolgt selbstverständlich in geschützter Form und nur im unbedingt erforderlichen Ausmaß.


4) Datenlöschung

Ihre personenbezogenen Daten löschen wir 7 Jahre nachdem Ihre Begleit- bzw. die Verrechnungsphase geendet hat.


5) Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellt Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO (Vertragserfüllung) dar.


6) Ihre Rechte

Sie haben gegenüber den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Richten Sie Ihre Anfragen sowie die Ausübung Ihrer Betroffenenrechte möglichst per E-Mail an datenschutz@ibisacam.at

Sollten Sie der Auffassung sein, dass bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen wird und dadurch Ihre Rechte verletzt werden, ersuchen wir Sie mit uns in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufklären zu können.


7) Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, von Zeit zu Zeit Anpassungen an unserer Datenschutzerklärung vorzunehmen. Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden von uns in der APP veröffentlicht. Bitte beachten Sie diesbezüglich die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.


Version 06/2022