Projekt

chancen.reich! erproben — entscheiden — handeln

Fakten

Aufrag­geberIn

Arbeitsmarktservice

Regionen

Tirol, Vorarlberg

Durch­führung

seit 2012

TeilnehmerInnen­betreuung

12 Wochen

Kurzbeschreibung

Das Projekt „chancen.reich!“ bietet eine zielführende Alternative zum traditionellen Konzept der Berufsorientierung, in dem es an der Lebenssituation der betroffenen Jugendlichen anknüpft und durchgängig zum praktischen Tun einlädt. Mit „chancen.reich!“ nimmt ibis acam Jugendliche in ihrer Situation ernst, fordert sie zur aktiven Auseinandersetzung auf und lädt sie ein, Neues zu entdecken und zu entwickeln. Die Phasen „probe.raum“, „werk.raum“ und „ziel.raum“ bilden einen herausfordernden Spannungsbogen für die individuelle Zielerreichung.

Ziele

  • Berufliche Orientierung samt schlüssigem und umsetzbaren Perspektivenplan

  • Vermittlung in ein Lehrverhältnis oder eine weiterführende Ausbildung

  • Nachhaltige Auseinandersetzung mit Berufs- und Lebensperspektiven

  • Ermutigung zum freien Lernen durch praktisches Tun und Handeln

  • Auf- und Ausbau beruflicher Handlungskompetenzen im persönlichen, sozialen, methodischen und fachlichen Bereich

  • Unterstützung im sozialen Bereich