Projekt

Casemanagement für Ukrainer_innen: Beratung und Arbeitsmarktintegration in Salzburg

Zielgruppe

  • Ukrainer _innen mit gültigen Aufenthaltsdokumenten

  • mit Bedarf an umfassender Unterstützung, Beratung & Begleitung

  • mit dem Wunsch nach einer Arbeit oder weiterführenden Qualifizierung

  • mit Interesse an Berufs- und Bildungsberatung

Ziele

  • Aufzeigen von Chancen am österreichischen Arbeitsmarkt

  • Unterstützung bei Anerkennung von Bildungsabschlüssen aus dem Ausland

  • Aufbau / Vertiefung von branchenspezifischen Sprachkenntnissen z.B. Handel, Gastronomie

  • Bewerbungsunterstützung

  • Vermittlung in Arbeitsstellen oder Ausbildungsverhältnisse/ -programme

Inhalte

  • Einbindung relevanter Unterstützungssysteme -Case Management

  • Spezifische Sprachvermittlung (Kurssetting)

  • Berufsorientierung und Kompetenzfeststellung

  • Recherche zu relevanten Arbeitsstellen und Ausbildungen

  • Beratung bei alltagsorientierten Fragen wie z.B. Kinderbetreuung, Wohnungsmarkt, Gesundheitsversorgung

Beratungstermine
  • sind in ukrainischer, deutscher oder englischer Sprache möglich
  • werden individuell und flexibel festgelegt
  • können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden!
  • Termine in ukrainischer Sprache mit Frau Alina Adam unter +43 (0)664 96 09 466 oder per E-Mail an cuba@ibisacam.at
Standort

ibis acam Bildungs GmbH
Bayerhamerstraße 14b
2.Obergeschoß
5020 Salzburg

Projektleitung

Andrea Marietta Stuhlfelder
+43 (0)664 78 51 05 10
andrea.stuhlfelder@ibisacam.at

gefördert von:
Aufgragggeber LOGO Bundeskanzleramt ESF