Leitfaden für die zukunftsorientierte Lehrlingsausbildung

Vielseitig

Ausbildungsdokumentation und Nachschlagewerk in einem

Umfassend

Alle Infos rund um die Lehrlingsausbildung

Sofort verfügbar

Nutzen Sie die interaktive digitale Version oder drucken Sie den Leitfaden ganz einfach aus

Best-Practice-Beispiele aus ganz Österreich

  • Wir erstellen unsere Leitfäden in enger Zusammenarbeit mit den Lehrbetrieben
  • Dabei haben wir Best-Practice-Beispiele aus ganz Österreich gesammelt – Lassen Sie sich davon inspirieren!

Als Tierpflegerinnen und Tierpfleger haben wir eine große Verantwortung. Das Wohlergehen der Tiere ist unser höchstes Ziel. Den Lehrlingen muss man meist nicht vermitteln, dass wir diese Verantwortung haben, aber man muss ihnen klarmachen, was das alles mit sich bringt.

Ramon Messinger

Lehrlingsausbilder im Tiergarten Schönbrunn

Highlights aus den Ausbildungsleitfäden

Die Lehrlinge im Reptilienzoo Happ schulen ihre kommunikativen Fähigkeiten zum Beispiel im Rahmen von Vorträgen für Besucher_Innen. Warum und wie eine externe Pädagogin bei der Vorbereitung unterstützt und wie die Lehrlinge mit etwaigen Wissenslücken umgehen lernen, erfahren Sie auf Seite 13 im Ausbildungsleitfaden für Tierpfleger_innen.

Wie können Lehrlinge besser für die Tierwelt sensibilisiert werden? Das Landeskompetenzzentrum für Mensch Tier Beziehung empfiehlt dafür eine Übung, die sowohl Beobachtung als auch ein anschließendes Gespräch umfasst. Auf Seite 35 im Ausbildungsleitfaden für Tierpfleger_Innen können Sie mehr dazu herausfinden, unter anderem auf welche Details im Gespräch besonders geachtet wird.

Tierpfleger_In ist ein beliebter Lehrberuf. Wie können Sie also, aus der Menge aller Interessent_innen die Besten für Ihren Betrieb auswählen? Alle Infos zu Bewerbungsgespräch, Schnuppertag und Co. finden Sie im Allgemeinen Teil des Ausbildungsleitfadens für Tierpfleger_Innen, darunter auch viele Tipps von ausbildenden Betrieben, zum Beispiel vom Tiergarten Schönbrunn auf Seite 56.

Unsere Leitfäden

Tierpfleger_in

Gefördert von: